Lesung und Vortrag: Freyja – Amazone des Nordens?

Adventkalender podcast 24
Dezember 24, 2020
Support your bookstore – buy local
Februar 1, 2021

Lesung und Vortrag: Freyja – Amazone des Nordens?

Den Post mit nur einem Klick teilen.

am 30.1. von 11.30 – 13.30 Uhr – online – Anmeldung unter: reservierung@hdfg.de

Baumweltensaga Teil 2 – Die nordische Gottheit Freyja steht für Liebe und Fruchtbarkeit, aber auch für Kampf und Macht. Unser Wort „Frau“ leitet sich von ihrem Namen ab. Der zweite Teil der Baumweltensaga stellt d i e hermaphrodite Gottheit des nordischen Pantheons, die furchtlose und ehrgeizige Freyja in den Mittelpunkt – ihre laut patriarchalem Narrativ „unweiblichen“ Eigenschaften. Aber was heißt das schon? Sie kämpft auf der Insel Rugia bei den Nerthus Spielen um den Superpokal, einer Art vorolympischem Sportwettkampf. Ihre Mitstreiter*innen kommen aus aller Herren und Frauen Länder und sogar aus extraterrestrischen Gebieten. Aber natürlich gibt es dann noch den Bösewicht Ariman, göttlichen Humor, nervige Zwerge – und allerhand unerwartete Wendungen.

Im anschließenden Vortrag untersucht die Autorin anhand der mythologischen Figur Freyja Ursprung und Wirkung der patriarchalen Wahrnehmung: Warum werden Frauen Erfolge, Errungenschaften und Können auf bestimmten Gebieten abgesprochen und seit wann? Und welche verheerenden Auswirkungen hatte dies auf das Leben von Generationen von Frauen?

Freyja – 257 Seiten, 14,90 € , print ISBN: 978-3-95996-149-3

Die WinterAkademie 2021 des Hauses der Frauengeschichte Bonn lädt dazu ein, sich mit dem historischen Narrativ der Frau im Patriarchat auseinanderzusetzen und diesem die Kulturgeschichte aus weiblicher Sicht gegenüberzustellen.

Lange Zeit waren Menschenrechte vor allem Männerrechte – sie galten nur für die eine Hälfte der Menschheit. Gerechtfertigt wurde die Ungleichbehandlung mit dem Narrativ von der natürlichen Verschiedenheit der Geschlechter. Nach dieser Erzählung war die „weibliche Natur“ dem Mann grundsätzlich unterlegen. Das Bild der Frau, zum Beispiel als fürsorgliche Mutter und Hausfrau, wurde als naturgegeben gezeichnet. Die körperlichen und charakterlichen Zuschreibungen begründeten eine hierarchische Geschlechterordnung – sowohl den Ausschluss von Frauen zu gleichen Rechten, wie den Zugang zu Bildung und Politik, als auch traditionelle Lebensformen und Arbeitsteilungen.

Über die Jahrhunderte hinweg haben sich die Stellung und Rolle der Frau in der Gesellschaft gewandelt. Das moderne Frauenbild ist vielfältig und Geschlecht längst nicht mehr nur abhängig von biologischen Merkmalen.

Dennoch sind Frauen alltäglich mit verschiedenen Ansprüchen an ihre Körper und ihre Rollen in der Gesellschaft konfrontiert. Trotz rechtlicher Gleichstellung erfahren sie Benachteiligungen und Diskriminierung.

Welchen Einfluss haben die historischen Geschlechterbilder heute noch? Wie werden Geschlechterdifferenz und -stereotype etabliert und reproduziert? Wie werden Vorstellungen von Weiblichkeit und Frausein von kulturellen Normen, Traditionen, Erziehung und Religion gestützt?

Aufgrund der Corona-Pandemie findet die WinterAkademie 2021 mit gekürztem Programm online statt. Die Teilnahme ist offen für alle Interessierten, die von- und miteinander lernen möchten.

Die WinterAkademie wird organisiert vom Projekt „hdfg bundesweit“ des Hauses der FrauenGeschichte (HdFG) in Bonn und gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).

weitere Informationen zur Winterakademie unter:

https://hdfg.de/veranstaltungen/winterakademie

2 Comments

  1. Sibylle Knottka sagt:

    Ein originelles Fantasybuch: ein Sportwettkampf als Rahmen für skurille Gestalten, die mit viel Witz und Verve die absurdesten Herausforderungen meistern. Und eine Heldin, die sich auf überraschende Weise neu erfindet. So ein Plot erfordert Mut! Es hat sich gelohnt auf der ganzen Linie. Ein köstliches Lesevergnügen. Der Vortrag der Autorin vertieft die Gestalt der Freyja und gibt Einsichten in ein dunkles Kapitel unserer Geschichte, aus der wir noch bicht rausgefunden haben. Bitte mehr von Beidem!

    • Barbara Fischer sagt:

      Danke Sibylle Knottka. Freyja ist d i e hermaphrodite Gottheit des nordischen Pantheons. Ich bin sehr froh, dass wir die Möglichkeit von online Lesungen haben. Wir hatten sogar einen Gast aus Kanada!

Schreibe einen Kommentar zu Barbara Fischer Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.