periplaneta prenzelbergensis

Freyja – Baumweltensaga Teil II
März 21, 2020
FROHE OSTERN in 40-ene
April 11, 2020

periplaneta prenzelbergensis

Momentan fühle ich eine irgendwie innig gewordene Geistesverwandtschaft mit dem Fantasy-Held meiner Jugend, der im Morgenmantel vor seinem Haus im Matsch liegend irgendwelchen Bulldozern trotzt und frage mich, welche meiner Freundinnen auf dem Planeten Erde inkognto für einen extraterrestrischen Reiseführer recherchiert. Natürlich alles in der Hoffnung, sie würde mir rechtzeitig Bescheid geben, bevor die vogonischen Raumschiffe auftauchen. Schließlich bin ich früher immer und überall hin getrampt. Doch habe ich es bislang weder bis nach Beteigeuze geschafft noch je einen Pangalaktischen Donnergurgler gekippt. Das sind doch schöne Ziele.  Aber Protestnik Vogon Geltz vom Galaktischen Hyperraum-Planungsrat hat sich noch nicht zu Wort gemeldet und ich wüsste zu jeder Zeit, wo mein Handtuch ist, falls er doch aufkreuzt. Also alles in Butter.

Damit können wir mit den Planungsspielen beginnen, wie ein Leben nach Corinna aussehen könnte. Idealerweise befinden wir uns immer noch auf dem Planeten Erde und in einem Umfeld, das wir so mochten, wie vorher. Also mit unseren Lieblings-Veedels-Kneipen. Mit unseren Lieblings-Unabhängigen-Verlagen.

Und so hat sich periplaneta, mein ausgemachter Lieblings-Indie-Verlag aus Berlin, der meine Baumweltensaga so mag wie ich und seit 2007 rumrödelt, um sich auf dem Buchmarkt unabhängig zu behaupten, überlegt, was zu tun sei, bis a) die vogonischen Raumschiffe kommen oder b) Corinna dahin verschwindet, wo sie hergekommen ist, ins Nichts. Wer bislang Kunst, Kultur und Fantasie für überflüssige Güter hielt, wird ihr Fehlen schlichtweg nicht bemerken. Zum Glück gibt es die andere Hälfte der Menschheit. Die kann hier stöbern:

Auf http://baumweltensaga.de/buch-kaufen gibt es die ersten beiden Teil der Baumweltensaga Lilith und Freyja im haptischen Buchformat versandkostenfrei und mit 10% Rabatt.

BUCH KAUFEN

A l l e Bücher direkt vom Verlag unter: https://www.periplaneta.com/shop/

periplaneta Literaturcafe – Lese- und Klönecken

F a n t a s y -Bücher von periplaneta bei der edition drachenfliege hier : https://www.periplaneta.com/produkt-kategorie/editionen/edition-drachenfliege/

Außerdem: periplaneta senkt bis 4.6. 2020 alle E-Books und Kindle auf 4,99. Sowohl im Shop als auch bei Amazon, Thalia oder iTunes. 

Via PAYPAL ist ein Spendenkonto eingerichtet, somit können Menschen, die periplaneta unterstützen wollen, auf www.edition.subkultur.de und www.periplaneta.com spenden. Unter jedem Artikel und jeder Seite ist ein entsprechender Button vorhanden. https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=ABM8QHKJGR7WY

Außerdem ist periplaneta beim Portal Patreon.com  ( https://www.patreon.com/periplaneta) angemeldet und bietet hier die Möglichkeit, den Verlag mit einem monatlichen Beitrag zu unterstützen. Der Beitrag ist für Supporter einstellig. Sie zielen also da längerfristig auf eine größere, breite Community.

In Planung ist ein wöchentlicher Podcast und ein Livestream Format.

periplaneta Literaturcafe – Tresen

Ganz wichtig, die PAROLE nicht vergessen: NO PANIC!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.